Über die Autorinnen Christiane Windhausen und Birgit-Rita Reifferscheidt

“Wir öffnen Ihren Blick für die Zukunftspotentiale in Beziehungen und ermutigen Sie dazu, sie gemeinsam zu entfalten.”

Als sich unsere Wege im Mai 1993 zum ersten Mal kreuzten, hätte unser Denken, Fühlen und Handeln nicht weiter voneinander entfernt sein können. Der Weg der einen führt über die Praxis ins Verstehen. Der Weg der anderen kommt über das Verstehen in die Praxis. Unsere Herausforderung war es, uns im Fühlen zu verbinden. Mit der Zeit stellten wir fest, dass gerade in der Kombination dieser Andersartigkeit unser Potential verborgen lag.

Seit über 25 Jahren begleiten wir Menschen durch sehr unterschiedliche Formen von Transformation. Daraus ist ein großes und sehr praktisches Erfahrungswissen entstanden, das uns ermöglicht hat, einen Schlüssel für wirksame Entwicklung zu schmieden.

  • Seit 2001 kombinieren wir uns in unserer Arbeit.
  • Wir haben unterschiedliche Trainings zur Entwicklung von integrativen Führungskompetenzen konzipiert und sie bis 2017 durchgeführt.
  • Seit 2015 bieten wir eine umfassende Transformationsbegleitung für Menschen mit Führungsverantwortung, ihre Teams und ihre Unternehmen an.
  • 2012 haben wir unser erstes gemeinsames Buch veröffentlicht:
    Das Flüssige Ich – Führung beginnt mit Selbstführung
  • Das kreative Wir ist unser zweites Buchprojekt, dessen Weg wir mit Hilfe von Annette Schwindt hier dokumentieren.

In unserer Zusammenarbeit gilt es immer wieder, schwierige und konfliktreiche Situationen bewusst aus vielfältigen Perspektiven zu reflektieren. Daraus hat sich über die Jahrzehnte ein fundiertes Wissen über die Logik der Gefühle und die Dynamik von Beziehungen entwickelt und darüber, wie sich ein Glaubenssystem auf eine neue Umlaufbahn bewegen lässt.

Foto: Annette Schwindt

Weiterempfehlen: