Worum geht es bei “Das kreative Wir”?

Der Wunsch nach WIR wird immer lauter. Die meisten wissen, dass wir zukunftsfähige Wege nur gemeinsam finden. Im Laufe der menschlichen Entwicklung hat es viele Formen von Gemeinschaft gegeben, die heute keine Anziehung mehr erzeugen. Die Frage, um die es in diesem Buch gehen wird, ist:

Welche Form von Wir braucht unsere Zeit?

Es ist ein großes Wissen darüber vorhanden, was sich gerade in der Welt ändern müsste. Die technologische Entwicklung hat unfassbare Möglichkeiten geschaffen und tut es täglich mehr. Lediglich der Entfaltungsspielraum in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen ist noch in weiten Teilen unentdeckt.

Beziehungen erleben wir in der Regel oft selbstverständlich und unbewusst, sowohl im Positiven wie auch im Negativen. Um zwischenmenschliche Beziehungen zur bewussten Entfaltung zu bringen, braucht es Wissen und praktisches Knowhow.

Mit diesem Buch sprechen wir Menschen an, die in ihrem Leben, in der Führung oder der Beratung wissen, welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn Menschen miteinander schwingen. Sie finden in diesem Buch eine Vielzahl von Wegen und Werkzeugen, die Verbundenheit erzeugen können – in sich selbst und zwischen anderen.

Unser erstes Buch “Das flüssige Ich” haben wir hinter verschlossen Türen geschrieben. Dieses Mal möchten wir uns bereits im Schreibprozess mit möglichen Lesern verbinden. Über diesen Blog, via Social Media und per Livestreaming werden wir unseren Weg dokumentieren.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und auf die gegenseitige Inspiration.

Weiterempfehlen: